Neue Ehrenmitglieder beim Raidwanger Reit- und Fahrverein

 Zur 40. ordentlichen Mitgliederversammlung konnte der erste Vorsitzende Daniel Gluiber zahlreiche Mitglieder im Reiterstüble in Raidwangen begrüßen. Neben den Ehrenmitgliedern Erich Meiser und Fritz Schaal war auch die neue Ortsvorsteherin Frau Weil anwesend.

 In einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden dem im Jahr 2010 verstorbenen Gründungsmitglied Bernd Schmid.

 Nach der Genehmigung der Protokolle der Mitgliederversammlungen aus dem Jahr 2010 ging der Vereinsvorsitzende in seinem Bericht auf das zurückliegende de Vereinsjahr ein.

Neben Dressur- und Springlehrgängen war das sportliche Highlight im vergangen Jahr zweifelsohne das Reitturnier im Mai. Trotz des schlechten Wetters konnten gute sportliche Wettbewerbe ausgetragen werden.

 Neben den sportlichen Veranstaltungen gab zahlreiche andere Termine wie Arbeitsdienste, Fischessen, Helferfeste zur Förderung der Kameradschaft. Während der Fußballweltmeisterschaft war im Reiterstüble gemeinsames Fußballschauen angesagt.

 Abgerundet wurde das Vereinsjahr durch das traditionelle Weihnachtsreiten im Dezember.

 Nach den Berichten der Reit- und Fahrwartin Sylvia Schmid wie der Jugendwartin Tanja Kuschick folgte der Kassenbericht.

Kassiererin Birgit Ludwig hatte die Zahlen und Mitgliederstatistiken für die Versammlung zusammengestellt. Die Vereinskasse ist gut ausgestattet. Das Jahr 2010 kann mit einem Überschuss abgeschlossen werden.

 Kassenprüferin Bettina Krauß konnte eine ordnungsgemäße Buchführung bescheinigen.

Danach nahm Ortsvorsteherin Weil nach einer kleinen Ansprache die Entlastung vor, die auch von den Mitgliedern einstimmig erteilt wurde.

 Beim Tagesordnungspunkt Wahlen wurde der zweite Vorsitzende Gerd Breuer einstimmig wiedergewählt.

Zur neuen Schriftführerin wurde Birgit Veit und zur Reit- und Fahrwartin Bettina Krauß gewählt.

Sylvia Schmid übernimmt zukünftig das Amt des Beisitzers mit der Aufgabe „Internet“.

Als Kassenprüfer wurden Inge Schneider, Heike Schmid und Sandra Bayer gewählt.

 Anlässlich des vierzigjährigen Bestehens ließ Vorsitzender Gluiber die Vereinsgeschichte Revuepassieren.

Die Gründungsmitglieder Martina Henzler, Roland Henzler, Doris Maurer, Uli Schweizer, Gudrun Schweizer und Helga Schmid wurden anlässlich des vierzigjährigen Bestehens des Vereins zu Ehrenmitgliedern ernannt. Gründungs- und Ehrenmitglied Fritz Schaal wurde für die vierzigjährige Treu zu Verein geehrt.

Nicht ganz solange sind Michael Renz (15 Jahre), Volker Henzler (25 Jahre) und Annette Henzler (25 Jahre) dabei. Alle drei wurden für die Zugehörigkeit und Treue zum Verein geehrt.

 Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurde auf das bevorstehende 25. Reit- und Springturnier im Jahr 2011 eingegangen. Ein weiteres Thema war die Unterbringung von Pferden in Raidwangen bzw. auf der Reitanlage.

Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten die Mitglieder dann beim gemütlichen Teil im Reiterstüble den Abend ausklingen lassen.